Hand gegen Koje (HgK)

Voraussetzungen sind:

  • Seefestigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Psychische und physische Stabilität
  • Gute körperliche Verfassung
  • Beteiligung an der Bordkasse
  • gute Laune und Spaß am Segeln
  • Du musst nicht zwangsläufig schon segeln können oder über Lizenzen verfügen um an einem Törn teilzunehmen. Ein erfahrener Skipper und Co-Skipper ist immer an Bord. Es spielt auch keine Rolle ob Du weiblich oder männlich bist.
  • Wir erwarten allerdings – entsprechend Deinen Fähigkeiten – tätige Mitarbeit auf der Yacht. Du solltest zeitlich flexibel sein – manchmal verschieben sich Abfahrts- oder Ankunftszeiten. Selbstverständlich bekommst Du eine Meilenbestätigung und eine preislich stark reduzierte Koje.

Nach Eingang Deiner Bewerbung nehmen wir Kontakt mit Dir auf und klären weitere Details.

angebot-hgk

Hand-gegen-Koje auf einer Yacht – drei Möglichkeiten:

Törnauswahl

Hand gegen Koje – aktiv mitsegeln

Yachtüberführungen bei welchen wir noch Hand gegen Koje Crew mitnehmen – (eigene An- und Abreise, Beteiligung an der Bordkasse). Für die stark ermässigte oder kostenlose Koje erwarten wir Deine aktive Mithilfe bei allen Arbeiten und Manövern auf der Yacht. Unsere Yachtüberführungen sind für Segler geeignet die aktiv mitsegeln wollen (Nachtwache, Navigation, Segelstellung verändern wenn erforderlich…).

Je nach Törnlänge sind auch TEILSTRECKEN möglich.

Als bezahlte Deckhanderste Erfahrungen und mindestens SBF See zwingend erforderlich

Yachtüberführungen bei welchen wir noch ausgebildete Crew benötigen – (eigene An- und Abreise, pauschale Vergütung). Für Deine entlohnte Teilnahme erwarten wir eine qualifizierte und selbständige Arbeitsweise über den gesamten Törn. Betrachte es einfach als einen Job auf Zeit.

Bei einer Überführungsdauer von mehr als zwei Wochen sind auch TEILSTRECKEN möglich.

KojencharterUrlaub auf See

Wenn Dir die Erfahrung noch fehlt, Du aber dennoch (gegen Kostenbeteiligung) auf einen spannenden und abwechslungsreichen Segeltörn mitkommen möchtest – bewirb Dich doch einfach für unseren privaten Chartertörn im September. Dieser wird zu reinen Selbstkosten angeboten – eine nette Crew erwartet Dich.